Landes-CDU kürt Hendrik Hoppenstedt zum Spitzenkandidaten

Stand: 05.06.2021 16:21 Uhr

Niedersachsens CDU hat auf einem Parteitag in Hameln ihre Liste für die Bundestagswahl aufgestellt. Die als Favoritin gehandelte Silvia Breher verzichtete überraschend auf die Spitzenkandidatur.

So bestimmten am Sonnabend 119 Delegierte den Bundestagsabgeordneten Hendrik Hoppenstedt zu ihrem Spitzenkandidaten. Er führt damit die Landesliste an. Der Jurist aus Großburgwedel (Region Hannover) ist seit 2013 Bundestagsabgeordneter und seit 2018 Staatsminister bei der Bundeskanzlerin. Silvia Breher ließ sich auf dem 30. Listenplatz aufstellen. Sie will aber zusammen mit Hoppenstedt die Landespartei als "Team Niedersachsen" in den Wahlkampf führen.

Breher setzt auf Direktmandat

Breher erklärte, sie wolle einer anderen Kandidatin aus ihrem Landesverband über die Liste bessere Chancen auf einen Platz im Bundestag ermöglichen. So kandidiert Anne Janssen aus dem Landkreis Wittmund erstmals für den Bundestag. Die Lehrerin aus Wittmund steht auf Platz sechs der Landesliste. "Wenn wir mehr Frauen im Deutschen Bundestag haben wollen, dann müssen wir solche Schritte gehen", sagte Breher. Sie selbst setzt darauf, wie bei der vorherigen Wahl über ihr Direktmandat im Wahlkreis Oldenburg-Vechta in den Bundestag einzuziehen.

Junge-Union-Chef Kuban auf Platz sieben

Auf Platz zwei der Landesliste kandidiert der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer, auf Platz drei die Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann. Weitere bekannte Namen unter den ersten zehn Kandidaten sind der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann, der auf Platz fünf der Liste steht, und der Chef der Jungen Union, Tilmann Kuban. Er kandidiert auf Platz sieben.

Althusmann: Landesliste als Grundlage für Wahlerfolg

Kuban solle nun auch politische Verantwortung in der Niedersachsen-CDU übernehmen - und zwar im Bundestag, sagte CDU-Landeschef Bernd Althusmann. Mit neuen und frischen Kandidaten wolle sich die Landespartei für die Zeit nach Bundeskanzlerin Angela Merkel aufstellen. Die Union werde sich dabei auch sozialen Fragen stellen und sie stehe für einen Klimaschutz mit Augenmaß, so Althusmann. Die CDU-Landesliste solle die Grundlage für einen guten Wahlerfolg der CDU in Deutschland legen. Immerhin sei die CDU Niedersachsen der drittgrößte Landesverband, so Althusmann. Die aufgestellte Liste bilde die Vielfalt des Landes und der Regionen ab.

Weitere Informationen
Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Der NDR Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl 2021

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmalig den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. mehr

Christian Dürr © NDR Foto: Hendrik Millauer

Niedersachsen-FDP: Dürr ist erster Mann für Bundestagswahl

Wer es geschafft hat, soll am Sonnabendmittag feststehen. Die ersten zwölf Plätze werden in Einzelwahl vergeben. (05.06.2021) mehr

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) spricht bei der Landesvertreterversammlung der SPD. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Bundestagswahl: Heil ist Spitzenkandidat der Niedersachsen-SPD

Außerdem hat der Landesparteitag heute Ministerpräsident Stephan Weil als SPD-Landesvorsitzenden bestätigt. (29.05.2021) mehr

Eine Bildkombo zeigt die Bundestags-Abgeordnete Filiz Polat (Grüne) und den Bundestags-Abgeordneten Sven-Christian Kindler (Grüne). © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Polat und Kindler führen grüne Wahlliste für Berlin an

Auch Trittin und Bsirske ziehen für die Grünen in Niedersachsen in den Bundestagswahlkampf. Listenplätze hart umkämpft. () mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 05.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG, Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesverkehrsministerium, Bernd Althusmann, Wirtschaftsminister Niedersachsen, und Frank Prüße, Bürgermeister Stadt Lehrte, stehen bei der Eröffnung des Containerbahnhofs MegaHub in der Region Hannover. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Megahub in Lehrte: Bahn eröffnet neuen Containerbahnhof

Der Megahub ist einer der modernsten Güterbahnhöfe Europas. Bund und Deutsche Bahn haben 171 Millionen Euro investiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen