Stand: 10.03.2021 12:30 Uhr

Kostenexplosion bei Neubau von Misburger Familienbad

Das Außengebäude des Misburger Bads. © Landeshauptstadt Hannover
Das Außengebäude des Misburger Bads im Jahr 2015. Der Neubau soll 2023 fertig sein.

In Hannover bahnt sich Streit wegen der Kostenexplosion des Misburger Bads an. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, kommen die Fachleute aus der Verwaltung in der aktualisierten Kalkulation für Abriss und Neubau des maroden Bades auf knapp 33 Millionen Euro. Ursprünglich waren 16,5 Millionen Euro veranschlagt. Die CDU-Fraktion als Opposition im Stadtrat fordert nun die Verwaltung auf, die nahezu verdoppelten Kosten zu erklären.
Die neue Schwimmhalle ist als Familienbad mit Planschbecken, Sprungbrett sowie einem Wellnessbereich geplant und soll im November 2023 eröffnet werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.03.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Obdachlose warten auf eine Impfung in Hannover. © NDR

Diakonie impft Wohnungslose in Hannover gegen Corona

250 Menschen sind am Donnerstag geimpft worden. Der Andrang war groß, weitere Termine sollen folgen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen