Stand: 23.03.2019 11:28 Uhr

Kinderpornografie: Strafverfahren gegen Polizisten

Vier Polizisten haben sich seit 2010 in Niedersachsen wegen Kinderpornografie oder sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten müssen. Das teilte das Innenministerium in Hannover mit. Demnach wurden in drei Fällen Strafverfahren wegen Erwerbs, Besitzes und Verbreitens kinderpornografischer Schriften eingeleitet. In einem Fall habe es ein Verfahren wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern gegeben. Drei der vier Beamten sind laut Innenministerium bereits verurteilt. Disziplinarverfahren seien noch nicht abgeschlossen.

Georg Ungefuk

"Kinderpornografie hat sich ins Darknet verlagert"

Panorama 3 -

Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk von der Zentralstelle zur Bekämpfung von Internetkriminalität (ZIT) der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt spricht über die Bekämpfung von Kinderpornografie.

2,6 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.03.2019 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:25
Hallo Niedersachsen
04:51
Hallo Niedersachsen
03:16
Hallo Niedersachsen