Stand: 01.10.2020 13:03 Uhr

Kein Finnisches Dorf beim Weihnachtsmarkt in Hannover

Ein Mensch geht an einem mit Leuchtsternen geschmückten Fenster auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover vorbei. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen
Wie der Weihnachtsmarkt in Hannover stattfindet, soll in den nächsten Wochen entschieden werden.

Das Finnische Dorf hat die Teilnahme am diesjährigen Weihnachtsmarkt in Hannover abgesagt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Man brauche einen mehrwöchigen Vorlauf, um alles zu planen, lassen sich die Organisatoren in einer Presseinformation der Stadt zitieren. Deshalb habe man sich schweren Herzens dazu entschieden, nicht am Weihnachtsmarkt Hannover teilzunehmen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist unklar, in welchem Rahmen der Weihnachtsmarkt stattfinden kann. Laut Stadtverwaltung soll darüber im Laufe des Oktobers entschieden werden.

Weitere Informationen
Besucher gehen in Göttingen über den Weihnachtsmarkt. © dpa - Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Weihnachtsmärkte trotz Corona: Ja - aber wie?

Trotz Corona soll es in diesem Jahr in Niedersachsen Weihnachtsmärkte geben - unter Auflagen. Wie die genau aussehen, ist noch nicht ganz klar. Entsprechend planen die Kommunen. (23.09.2020) mehr

Ein Archivbild eines Weihnachtsmarktes.
1 Min

Land will Weihnachtsmärkte ermöglichen

Am 1. Oktober, wenn die neue Corona-Verordnung in Kraft tritt, können die Kommunen damit beginnen, Konzepte zu entwickeln, damit Weihnachtsmärkte auch 2020 stattfinden können. (22.09.2020) 1 Min

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 01.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jemand macht eine Strichliste neben der Abbildung von Viren. © picture alliance, panthermedia Foto: Image Broker

Hannover überschreitet Grenzwert für Corona-Neuinfektionen

Das Landesgesundheitsamt hat 52,7 Infektionen auf 100.000 Einwohner gemeldet. Weitere Corona-Regeln gelten ab sofort. mehr

Auf einem Schreibtisch liegen Stifte und ein Mund-Nasen-Schutz. Eine Kinderhand schreibt. © picture alliance/dpa Foto: Uli Deck

Auch Schulleiter sprechen sich für Präsenzunterricht aus

Den von der FDP geforderten Einsatz von Luftfiltern in Schulen hält die Vorsitzende des Verbandes für illusorisch. mehr

Zu  sehen ist das Gebäude der Universitätsbibliothek TIB, dem Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften, in Hannover. © NDR Foto: Miriam Stolzenwald

Leibniz Universität Hannover: TIB ist "Bibliothek des Jahres"

Die Technische Informationsbibliothek Hannover wird am Tag der Bibliotheken als "Bibliothek des Jahres" ausgezeichnet. mehr

Auf der Front eines Fahrzeugs steht der Schriftzug Feuerwehr. © NDR Foto: Julius Matuschik

Mann bei Küchenbrand in Bad Münder schwer verletzt

Der 62-Jährige soll zunächst versucht haben, das Feuer selbst zu löschen. Dabei atmete er giftigen Rauch ein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen