Stand: 02.06.2018 12:07 Uhr

Kabinenroller: Messerschmitt-Treffen in Uetze

Das Objekt der Begierde ist mehr als ein halbes Jahrhundert alt. In Deutschland gibt es nur noch etwa 360, weltweit um die 1.000 Stück. Die Rede ist vom sogenannten Kabinenroller. Und wenn in Deutschland etwas selten und auch nicht mehr ganz so jung ist und dann noch einen Motor hat, gründen Gleichgesinnte einen Club. In diesem Fall handelt es sich um den Messerschmitt-Club Deutschland, dessen Mitglieder sich noch bis Sonntag am Irenensee in Uetze in der Region Hannover treffen. Die Fans reisen mit ihren urigen Fahrzeugen sogar aus der Schweiz, aus Schweden und aus Großbritannien an.

Kabinenroller nebeneinander gereiht.

Treffen in Uetze: Fans zeigen ihre Kabinenroller

Hallo Niedersachsen -

Nur 30.000 Stück des legendären Messerschmitt-Kabinenrollers wurden von 1953 bis 1964 gebaut. Beim Treffen in Uetze präsentierten stolze Besitzer nun ihre Gefährte.

4,67 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Der Volksmund nannte ihn "Schneewittchensarg"

Zu Zeiten der Wirtschaftswunderjahre im Nachkriegsdeutschland verhießen die Gefährte wieder motorisierte Mobilität mit einem Dach über dem Kopf. Die Kleinwagen sehen mit ihren Hauben aus Plexiglas wie rollende Pilotenkanzeln aus, der Volksmund nannte sie "Schneewittchensarg". Da es nicht mehr viele von ihnen gibt, sind Erhaltung, Wiederherstellung und Pflege der Fahrzeuge Hauptziele des 1974 gegründeten Vereins.

Auf drei Rädern und mit Haube nach Uetze

800 Mitglieder weltweit

Nach eigenen Angaben hat der Verein weltweit mehr als 800 Mitglieder und derzeit bundesweit elf regionale Stammtische. Zum Treffen in Uetze werden 250 Teilnehmer mit 130 Messerschmitt-Kabinenrollern erwartet. Ausfahrten in die Region gibt es natürlich auch - zu Museen in Braunschweig und Wehmingen/Sehnde und in die Autostadt Wolfsburg. Und wer selbst noch nie mit einem "Schneewittchensarg" gefahren ist, konnte das in Uetze bereits nachholen. Gegen eine Spende für einen guten Zweck durften Interessierte mit einem der Kabinenroller um den See fahren.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 01.06.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:37
Hallo Niedersachsen

Schweinehöfe: Blick in eine ungewisse Zukunft

19.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:56
Hallo Niedersachsen

Muttersprache: Wie Babys sprechen lernen

19.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen

Gefahr im Verkehr: Was tun gegen Geisterfahrer?

18.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen