Stand: 30.04.2021 20:12 Uhr

Inzidenz unter 100: Kreis Nienburg wechselt ins Szenario B

Ein Flur im Kindergarten mit zwei Kindern und einer Betreuerin. © dpa Foto: Monika Skolimowska
In den Kitas im Landkreis Nienburg herrscht ab Montag wieder mehr Betrieb. (Themenbild)

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Nienburg liegt seit mehreren Tagen unter 100. Deshalb können alle Schulen und ab Montag wieder ins Wechselmodell gehen, Kitas in den eingeschränkten Regelbetrieb. Alle Schüler werden in Gruppen abwechselnd in der Schule und zu Hause unterrichtet, Kita-Kinder in festen Gruppen betreut. Die Gesamtlage bereite ihm allerdings Unbehagen, sagte Landrat Detlev Kohlmeier (SPD). Denn mit einem Inzidenzwert im Grenzbereich von 100 drohe ein Auf und Zu des Schul- und Kita-Betriebes, ein Rein und Raus der verschiedenen Szenarien. Ein wiederholter Wechsel sei für alle Beteiligten belastend.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.05.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niedersachsens Sozialministerin Daniela Behrens (SPD) in Hannover. © picture alliance/dpa Foto:  Julian Stratenschulte

Ministerin informiert über Impf-Fortschritt in Niedersachsen

Daniela Behrens blickt auch auf Modellprojekte in Betrieben. NDR.de zeigt die Corona-PK am Donnerstag ab 11.30 Uhr live. Video-Livestream

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen