Stand: 24.06.2021 20:40 Uhr

Impfzentrum Alfeld darf bis 30. September weiter impfen

Eine Frau zieht eine Spritze mit Biontech Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann
In Alfeld darf nun bis Ende September weiter geimpft werden. (Themenbild)

Das Impfzentrum in Alfeld (Landkreis Hildesheim) wird nun doch bis zum 30. September weiter betrieben. Das habe das Sozialministerium mitgeteilt, sagte die Erste Kreisrätin Hildesheims, Evelin Wißmann (CDU). Zuvor hatte das Land den Betrieb des Impfzentrums nur bis Ende Juli genehmigt. Deshalb hatte sich der Landkreis schriftlich an das Sozialministerium gewandt. Darin hieß es, sollte das Zentrum in Alfeld Ende Juli schließen, müssten die Kapazitäten im anderen Zentrum in Hildesheim erhöht werden.

Weitere Informationen
Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff. © Colourbox

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. (21.06.2021) mehr

Eine Frau testet eine andere Frau auf Corona © imago images Foto: Laci Perenyi

Corona-News-Ticker: Keine kostenlosen Tests mehr ab Oktober?

Das Bundesgesundheitsministerium ist gegen eine dauerhafte Kostenübernahme, jeder habe ein Impfangebot erhalten. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Archiv
Eine behandschuhte Hand greift nach einer von mehreren nebeneinander liegenden Spritzen mit Impfstoff. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Mobile Corona-Impfteams in der Region Hannover unterwegs

Interessierte brauchen keinen Termin. Verwendet wird der Stoff von Johnson & Johnson, bei dem nur eine Dose nötig ist. mehr

«Ab hier Maskenpflicht» steht auf einem Schild im Salzgitter-Lebenstedt. © Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Inzidenz-Spitzenreiter Salzgitter: Kaum neue Einschränkungen

Zwar verschärft die Stadt die Kontaktregeln, weitere Einschränkungen aufgrund der Inzidenz hält der OB aber für falsch. mehr

In der Messehalle 25 wird ein Impfzentrum aufgebaut. © Picture Alliance Foto: Ole Spata

Corona in Niedersachsen: Countdown für die Impfzentren

Ende September schließen die Impfzentren. Gesundheitsministerin Behrens empfiehlt Menschen, die Impf-Chance zu nutzen. mehr

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Corona: OVG kippt Schließung von Clubs bei Inzidenz über 10

Das gilt auch für Shisha-Bars. Aus Sicht des Gerichts handelt es sich um keine notwendige Schutzmaßnahme. mehr

Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens spricht bei der Pressekonferenz des Corona-Krisenstabs in Hannover. © NDR

Behrens: Corona-Impfung in Zentren jetzt noch zügig nutzen

Bald schließen die Impfzentren und Praxen und Betriebe übernehmen. Die Gesundheitsministerin wirbt für die Impfung. mehr

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Länder beschließen Impf-Maßnahmen für Junge und Alte

Die Immunisierung für Kinder und Jugendliche kommt bundesweit. Hochbetagte sollen im Herbst dritte Impfung erhalten. mehr

Auswertung von Coronatests im Labor. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Neun Neuinfektionen nach Disco-Besuch in Walsrode

Sieben Betroffene wohnen im Heidekreis. Der Landkreis Stade meldete sieben Fälle nach einer Disco-Nacht in Heinbokel. mehr

Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat. © picture alliance/dpa/Stefan Puchner Foto: Stefan Puchner

Gefälschte Impfausweise: Polizei erwischt vier Reisende

Sie waren am Flughafen Hannover aufgefallen. Ihnen droht jetzt ein Verfahren wegen der Fälschung der Dokumente. mehr

Mehrere Personen warten vor einem Impfbus. © Hauke-Christian Dittrich Foto: dpa-Bildfunk

Landkreis Vechta impft auf Stoppelmarkt gegen Corona

Dort steht derzeit ein Freizeitpark. Besonders Familien und junge, noch unentschlossene Menschen sollen erreicht werden. mehr

Mehrere Menschen betreten in Wolfsburg das Rathaus. © dpa - Bildfunk Foto: Jochen Lübke

Wolfsburgs Corona-Inzidenz sinkt wieder unter 50er-Marke

Dennoch gelten Verschärfungen: Nur noch zehn Menschen aus drei Haushalten dürfen sich treffen. Es gibt aber Ausnahmen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 25.06.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Corona: OVG kippt Schließung von Clubs bei Inzidenz über 10

Das gilt auch für Shisha-Bars. Aus Sicht des Gerichts handelt es sich um keine notwendige Schutzmaßnahme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen