Stand: 27.07.2021 16:51 Uhr

Hunderte Menschen in Celle und Hildesheim in Quarantäne

252 Personen befinden sich im Kreis Hildesheim momentan in häuslicher Quarantäne, sagte die Kreissprecherin Birgit Wilken am Dienstag dem NDR in Niedersachsen. Die meisten von seien vorher in Hannover feiern gewesen. Besonders ein Party-Abend in einem Club am Raschplatz wirke sich deutlich auf die Statistik aus. Dort habe eine infizierte Frau mitgefeiert. Seitdem gelten 141 Menschen aus dem Kreis Hildesheim als erste Kontaktperson, zwei seien positiv getestet, so Wilken. Im Kreis Celle befinden sich aktuell 420 Personen in Quarantäne, alleine 300 nach einem Abiball. Die Behörden appellieren an die Party-Besucher, sich vor Ort zu registrieren.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 27.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen, spricht bei einem Besuch im Impfzentrum des Landkreises Cuxhaven. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

Corona: Ministerin Behrens ist gegen baldigen "Freedom Day"

Sie spricht von Leichtsinnigkeit. Kassenärzte-Chef Gassen will Ende Oktober die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen