Stand: 13.07.2020 09:01 Uhr

Hoya: 17-Jähriger schwer verletzt in Klinik

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder
Die Polizei sperrte die Landesstraße 331 während des Hubschrauber-Einsatzes für rund 30 Minuten. (Themenbild)

Ein 17 Jahre alter Mann aus Bremen ist auf der Landesstraße 331 im Landkreis Nienburg bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der junge Mann war am Sonntag gegen 16.40 Uhr mit seinem Leichtkraftrad zwischen Martfeld und Hoya unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße abkam und unter einer Leitplanke hindurch auf einen Acker rutschte. Er zog sich schwere Verletzungen am Oberkörper zu und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 13.07.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Krankenpflegerin zieht eine Schutzausrüstung an. © Picture Alliance Foto: Kay Nietfeld

Pflegekräfte und Kita-Beschäftigte erkranken öfter an Covid

Das geht aus Zahlen der Techniker Krankenkasse für das Jahr 2020 hervor, die NDR Niedersachsen vorliegen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen