Stand: 26.10.2020 10:37 Uhr

Hildesheim sagt "Eiszeit" 2021 wegen Corona-Pandemie ab

Schlittschuhe © Fotolia.com Foto: dante1969
Aufgrund der Corona-Pandemie soll die nächste "Eiszeit" in Hildesheim erst 2022 stattfinden. (Themenbild)

Die "Eiszeit" 2021 in Hildesheim fällt aus. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Grund für die Absage der unter anderem 750 Quadratmeter großen Eislauf-Fläche ist laut Stadt die Corona-Pandemie. Das Flair mit einer Winterlandschaft und Skihütten würde demnach unter den geltenden Hygiene-Regeln wegfallen. Das wirtschaftliche Risiko für die Betreiber der Eisfläche und der Gastronomie sei für die Absage ausschlaggebend gewesen. Die nächste Hildesheimer "Eiszeit" ist nun für Januar 2022 geplant.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.10.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild "Bitte Nachweis vorlegen: Getestet, Geimpft, Genesen" hängt an der Kasse vom Kino am Raschplatz. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Lage in Niedersachsen verschlechtert sich etwas

In der Region Hannover und in den Landkreisen Harburg und Osnabrück gilt in Restaurants ab dem Wochenende wieder 3G. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen