Stand: 07.06.2021 10:43 Uhr

Hildesheim: Tausendjähriger Rosenstock blüht wieder

Eine Blüte ist an einem Rosenstock zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg
Die Blüten sind nur für etwa sieben bis zehn Tage zu bewundern.

Der sogenannte Tausendjährige Rosenstock am Hildesheimer Mariendom blüht wieder. Laut Bistum zeigen sich die rosafarbenen Blüten nur für etwa sieben bis zehn Tage. Wegen der kühlen Witterung blüht der Rosenstock - eine wilde Heckenrose - in diesem Jahr deutlich später als sonst. Die Legende vom Rosenstock geht bis zur Gründung des Bistums Hildesheim um das Jahr 815 zurück. Schriftlich bezeugt ist der Rosenstock seit mehr als 400 Jahren.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.06.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Steg und schwimmende Menschen von oben im Wasser sind zu sehen.

Niedersachsen startet in die Badesaison - DLRG warnt

Der Sommer ist da - Zeit für Baggersee und Kiesteich. Doch die DLRG warnt vor den Auswirkungen der Corona-Pandemie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen