Stand: 26.08.2021 07:52 Uhr

Hildesheim: Polizei nimmt Trickbetrüger fest

Seniorin beim Telefonieren, hinter ihr die Silhouette eines Mannes (Bildmontage) © picture-alliance / Sven Simon, Fotolia Foto: Sven Simon, ia_64
Die angerufene Frau verständigte die echte Polizei. (Themenbild)

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Betrüger gefasst, die sich als Polizisten ausgegeben haben. Die Frau und der Mann sollen versucht haben, eine Seniorin in Hildesheim um ihr Vermögen zu bringen. Laut Staatsanwaltschaft hatten sie der Frau gesagt, dass ihr Geld auf der Bank nicht mehr sicher sei. Sie solle stattdessen Goldbarren bestellen und diese an die Polizei übergeben. Die Seniorin bestellte zwar das Gold, wurde aber misstrauisch und kontaktierte die richtige Polizei. Die Beamten nahmen die mutmaßlichen Betrüger fest.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.08.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizisten und Polizistinnen suchen nach Spuren auf einem abgesperrten Friedhof im Stadtteil Kirchrode. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Mann getötet und auf Friedhof verscharrt: Lange Haftstrafen

Ein Paar wurde im Revisionsprozess in Hannover zu zwölfeinhalb beziehungsweise siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen