Stand: 20.11.2021 11:12 Uhr

Hildesheim: Mehrere Bars verstoßen gegen Corona-Regeln

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger
Die Polizei kontrollierte mehrere Hildesheimer Bars auf Corona-Verstöße. (Themenbild)

In Hildesheim hat die Polizei bei Kontrollen in Bars diverse Verstöße gegen Corona-Regeln festgestellt. Nach Angaben der Beamten konnten acht Betriebe kein Hygienekonzept vorlegen. Insgesamt seien 277 Gäste in den Bars angetroffen worden, von denen sich 190 nicht zur Kontaktnachverfolgung registriert hätten. Außerdem habe es in allen Betrieben an Desinfektionsmittel gemangelt. Die Beamten leiteten eigenen Angaben zufolge Verfahren gegen sämtliche Betreibenden und mehrere Gäste ein. Zwei Bars mussten schließen, weil sie die Auflagen nicht erfüllen konnten.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.11.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In einem Geschäft hängt ein Schild mit der Aufschrift "Zutritt nur mit 2G". © dpa Foto: Christophe Gateau

Corona-Gipfel: Massive Einschränkungen für Ungeimpfte

Bundesweit soll 2G im Einzelhandel und im Freizeitbereich gelten. Das beschloss die Bund-Länder-Runde am Donnerstag. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen