Stand: 05.05.2020 14:18 Uhr

Hildesheim: App überwacht Maskenpflicht im Rathaus

Eine junge Frau steht mit einer selbst genähten Maske in einer Straße. © Hannes_Eichinger Foto: Hannes_Eichinger
Auch im Rathaus und in der Stadtbibliothek Hildesheim müssen Besucher einen Mund-Nasen-Schutz tragen. (Themenbild)

In den Eingangsbereichen des Rathauses und der Stadtbibliothek Hildesheim überwachen Scanner das Einhalten der Maskenpflicht. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Das System wurde von einem Hildesheimer Start-up-Unternehmen entwickelt, so die Stadt. Es erkenne per Videokamera, ob eine Person eine Maske trägt oder nicht, dabei würden alle Datenschutzrichtlinien eingehalten. In den Verwaltungsgebäuden der Stadt gilt seit Montag wegen der Corona-Pandemie eine Maskenpflicht.

Weitere Informationen
Ein Mann mit Gesichtsmaske reinigt den Griff eines Einkaufswagen. © Colourbox

Was Sie über die Maskenpflicht wissen müssen

In Niedersachsen müssen Personen ab heute an bestimmten Orten eine Maske tragen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. NDR.de beantwortet alle drängenden Fragen zum Thema. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 05.05.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Niedersachsens Ministerpräsident, verfolgt im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung die Bund-Länder-Konferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Ole Spata

Was wird in Niedersachsen gelockert? Weil äußert sich

Der Ministerpräsident erläutert auf einer Pressekonferenz die geplanten Änderungen. NDR.de überträgt live ab 15 Uhr. Video-Livestream

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen