Stand: 13.04.2021 15:30 Uhr

Hannover und Hameln bewerben sich erneut als Modellregion

Schaufensterpuppen stehen hinter einem heruntergelassenen Rollgitter in einem Bekleidungsgeschäft in Hannover. © picture alliance/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte
Ob die Geschäfte in Hannover bald wieder öffnen können? (Archivbild)

Die Stadt Hannover bewirbt sich noch einmal als Modellkommune. Das bisherige Coronaschutz-Konzept sei konkretisiert worden, sagte ein Sprecher. Außerdem sei das Modellgebiet in der Innenstadt enger begrenzt worden. Geschäfte, Restaurants und Kulturbetriebe, die mitmachen wollen, können sich ab Donnerstag melden. Als möglichen Starttermin nennt die Stadt den 26. April. Auch Hameln bewirbt sich nach Angaben eines Stadtsprechers ein zweites Mal als Modellkommune. Bis Dienstag um 18 Uhr konnten sich die Interessenten bewerben, am Sonnabend will das Land die weiteren Modellkommunen bekannt geben. Nienburg und Hildesheim sind schon dabei, wann es dort losgeht, ist aber noch unklar.

VIDEO: Weil kritisiert Bundespläne gegen Modellkommunen (1 Min)

Weitere Informationen
Zwei Personen schieben ein Fahrrad durch eine Fußgängerzone. © dpa-Bildfunk Foto:  Hauke-Christian Dittrich/dpa

Modellkommunen verschieben Start: Wo wird wann gelockert?

Einige Städte warten den Bund-Länder-Gipfel ab, andere geben Betrieben mehr Zeit. Der Städtetag will gemeinsamen Start. (08.04.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 13.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tanja Girullis-Schacht steht neben einem Fax-Gerät und wartet auf ein Fax. © NDR

Opposition kritisiert Personalpolitik bei Jugendämtern

Jugendämter mussten 2020 den Gesundheitsämtern personell aushelfen. Die Landtagsopposition hat dafür wenig Verständnis. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen