Stand: 09.12.2020 20:00 Uhr

Hannover bekommt doch einen großen Weihnachtsbaum

Eine rote Weihnachtskugel und ein weißer Stern hängend am Weihnachtsbaum im goldigen Licht © NDR Foto: Micha Neugebauer
Die Stadt hatte sich zunächst aus Kostengründen gegen den Baum entschieden - jetzt kommt er doch. (Themenbild)

Aus Kostengründen wollte die Stadt Hannover in diesem Jahr auf den großen Weihnachtsbaum vor der Marktkirche verzichten - jetzt kommt er doch. Möglich mache dies eine Spende, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Ein Unternehmen aus Hannover, das nicht genannt werden möchte, habe sich bereit erklärt, die rund 30.000 Euro für Beschaffung, Transport und Aufstellen des Baumes sowie die Ausstattung mit Leuchten zu übernehmen. Die 18 Meter hohe Nordmanntanne werde am Sonnabend aufgestellt, voraussichtlich ab kommenden Mittwoch könnten die 2.000 bis 2.300 Lampen dann wie gewohnt erstrahlen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.12.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Internistin Mechthild Bach sitzt am Dienstag (18.01.2011) mit ihrem Anwalt Matthias Waldraff zu Verhandlungsbeginn in einem Gerichtssaal im Landgericht in Hannover. © picture-alliance / dpa Foto: Peter Steffen Holger Hollemann

Fragen von Leben und Tod: Der Fall Mechthild Bach

Vor zehn Jahren nahm sich die umstrittene Medizinerin das Leben. NDR Reporterin Antje Schmidt blickt zurück. mehr

Auf einer Tafel in einem Klassenzimmer steht "Sommerferien" geschrieben. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen hält an Terminen für Schulferien fest

Trotz Distanzlernen und Wechselunterricht bräuchten Lehrer und Schüler dringend ihre Ferien, sagte Kultusminister Tonne. mehr

Zwei Frauen sitzen auf einem Sofa. Eine hält ein Baby auf dem Arm.
5 Min

"Nodoption": Zwei Mütter klagen gegen Adoptionspflicht

Die Akkermanns wollen eine Gesetzesänderung herbeiführen und bewirken, dass beide Frauen als Mütter anerkannt werden. 5 Min

Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen Foto: Britta Pedersen

Corona: Ausbrüche an mehreren Kliniken in Niedersachsen

Betroffen sind unter anderem Häuser in Nienburg und Bad Münder. Dort wurden Patienten und Mitarbeiter positiv getestet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen