Blick auf das Neue Rathaus in Hannover. © picture alliance/Frank May Foto: Frank May

Hannover: Wirtschaftsdezernat wohl bis Herbst unbesetzt

Stand: 16.07.2021 12:23 Uhr

Das Umwelt- und Wirtschaftsdezernat in Hannover bleibt vorerst ohne offizielle Leitung. Die Kandidatin von Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) bekam bei der Wahl nicht genügend Stimmen.

Bis der Posten neu besetzt ist, wird das Umwelt- und Wirtschaftsdezernat von Personaldezernent Lars Baumann als Vertreter geleitet, wie die Stadt mitteilte. Formell habe der Oberbürgermeister das Recht, eine neue Kandidatin oder einen neuen Kandidaten bis zum nächsten Zusammentreffen des Rates vorzuschlagen, sagte ein Stadtsprecher. Ob er davon Gebrauch macht, werde jetzt geprüft. Der Rat kommt allerdings erst nach der Kommunalwahl im September wieder zusammen und wird sich dann neu konstituieren. Oberbürgermeister Onay wolle den Bereich schnell besetzen - mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie und dem Klimawandel gebe es viel zu tun, sagte der Sprecher weiter.

Nächste Krise im Ampelbündnis

Am Donnerstagabend war die Wahl der vorgeschlagenen Kandidatin Anja Ritschel gescheitert. Innerhalb des Ampelbündnisses aus SPD, Grünen und FDP muss es mindestens drei Abweichlerinnen oder Abweichler gegeben haben. Nach einem intensiven Streit um für den Autoverkehr gesperrte Straßen in der Innenstadt ist dies die nächste Krise der Koalition innerhalb weniger Wochen.

Weitere Informationen
Hannover: Ein Verkehrsschild «Sackgasse» steht in der Schmiedestraße - im Hintergrund die Marktkirche. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Teile von Hannover autofrei: Politik legt Streit bei

Die Ratsgremien werden einbezogen. Kunden können voraussichtlich kostenlos parken. Was halten Sie vom Modellprojekt? (30.06.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.07.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Aufguss in einer finnischen Sauna. © fotolia Foto: Sabine Hürdler

Corona in Niedersachsen: Saunen bleiben vorerst geöffnet

Eine Betreiberin aus der Region Hannover war beim OVG gegen die Schließung bei Inzidenzen von 35 bis 50 vorgegangen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen