Stand: 12.04.2021 08:14 Uhr

Hannover-Seelhorst: Polizei löst illegale Party auf

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker
Nachbarn hatten die Polizei auf die unerlaubte Party aufmerksam gemacht. (Themenbild)

In Hannover-Seelhorst ist am Wochenende eine Feier eskaliert. Laut Polizei hatten sich Anwohner beschwert, dass es in einer Wohnung zu laut war. Als die alarmierten Einsatzkräfte die Feiernden überprüfen wollten, leisteten ein 30-jähriger Mann und zwei Frauen im Alter von 28 und 35 Jahren heftigen Widerstand. Sie versuchten, die Polizisten zu schubsen und zu schlagen. Die drei Personen wurden vorübergehend festgenommen. Gegen sie wird wegen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Widerstands ermittelt. Außerdem erwarten sie und vier weitere Gäste der Feier Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.04.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Buntstifte © Fotolia.com Foto: Gundolf Renze

Wahlsimulation: SPD bei U18-Wahl in Niedersachsen vor Grünen

Sie gehört zu einer von zwei Wahlsimulationen vor der Bundestagswahl. Die Abstimmung zur Juniorwahl läuft noch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen