Stand: 17.02.2020 09:22 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Hannover: Polizeischutz für Frau von Clan-Chef

Die Zugänge zur MHH werden von zahlreichen bewaffneten Polizeikräften bewacht.

Die Polizei bewacht offenbar auch die Frau eines gefährdeten Patienten der Medizinischen Hochschule Hannover, wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet. Sie wird demnach rund um die Uhr von mehreren Beamten geschützt. Ärzte der MHH behandeln seit rund einer Woche ihren angeschossenen Mann. Bei ihm soll es sich um ein ranghohes Mitglied einer montenegrinischen Verbrecherorganisation handeln. Die Polizei bewacht ihn und die MHH mit zahlreichen bewaffneten Kräften. Der Steuerzahlerbund kritisierte den Einsatz in der vergangenen Woche.

Jederzeit zum Nachhören
09:50
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

06.04.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:50 min)

Weitere Informationen

Hochsicherheitszone MHH: Clan-Chef in Hannover

Großes Polizeiaufgebot rund um die MHH: Dort wird seit dem Wochenende ein hochrangiges Mitglied eines Clans aus Montenegro behandelt. Die Polizei schützt Patienten und Personal. (13.02.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 17.02.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:16
Hallo Niedersachsen
01:46
Hallo Niedersachsen

Corona Kompakt

Hallo Niedersachsen
04:30
Hallo Niedersachsen