Stand: 21.07.2020 12:12 Uhr

Hannover: Polizei geht gegen Drogenkriminalität vor

Ein Polizeibus steht vor der Station der Bundespolizei am Hauptbahnhof Hannover. © PictureAlliance /  dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Bei Drogenkontrollen hat die Polizei in Hannover zahlreiche mutmaßliche Dealer festgenommen. (Themenbild)

Die Polizei hat in den vergangenen Wochen bei zahlreichen Kontrollen in der Innenstadt von Hannover zehn mutmaßliche Drogendealer festgenommen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Zudem hätten die Ermittler unterschiedlichste Drogen beschlagnahmt. Wegen Drogenhandels, Diebstahls, Hehlerei und wegen Widerstands gegen die Polizeibeamten seien 44 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, so ein Sprecher.

VIDEO: 7 Tage... unter Polizisten (30 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Schornstein der Zuckerfabrik in Weetzen wird gesprengt. © NDR

Weetzens Wahrzeichen: Schornstein von Zuckerfabrik gesprengt

Der Turm war mehr als 100 Jahre das Wahrzeichen des Ortes. Jetzt musste er einem neuen Wohngebiet weichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen