Stand: 03.09.2020 11:48 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Hannover: Lkw-Fahrer mit 3,53 Promille gestoppt

Ein Polizist hält ein Atemalkohol-Messgerät in der Hand © picture alliance/imageBROKER
Dem Lkw-Fahrer wurde nach einem Atemalkoholtest die Weiterfahrt untersagt. (Themenbild)

Die Polizei Hannover hat auf der A2 einen stark betrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Nach Angaben einer Sprecherin war der Sattelzug in Höhe Hannover-Bothfeld einem Streifenwagen aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fuhr. Auf dem nächsten Parkplatz wurde der 55 Jahre alte Fahrer gestoppt. Trotz getragener Maske sei sofort ein deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar gewesen, so die Sprecherin. Ein Atemalkoholtest ergab demnach einen Wert von 3,53 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 03.09.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Demonstranten auf dem Opernplatz in Hannover. Ein Banner liegt auf dem Boden mit der Aufschrift: #kulturverhungert © NDR Foto: Bertil Starke

#kulturverhungert": Künstler-Demo für mehr Hilfen

In Hannover haben etwa 150 Menschen aus der Musik, Kultur und Veranstaltungsbranche für höhere Corona-Hilfen demonstriert. Die versprochene Unterstützung komme nicht an, beklagen sie. mehr

Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen, im Hintergrund ein weiterer Polizeiwagen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Mann onaniert vor Kindern und Tochter

Auf einem Spielplatz in Bad Münder hat ein 45-Jähriger am Freitag vor Kindern onaniert. Auf dem Spielplatz befand sich auch seine fünfjährige Tochter. Er wurde vorübergehend festgenommen. mehr

Besucher gehen in Göttingen über den Weihnachtsmarkt. © dpa - Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Weihnachtsmärkte trotz Corona: Ja - aber wie?

Trotz Corona soll es in diesem Jahr in Niedersachsen Weihnachtsmärkte geben - unter Auflagen. Wie die genau aussehen, ist noch nicht ganz klar. Entsprechend planen die Kommunen. mehr

Christian Santos vom VfL Osnabrück jubelt © imago images/Joachim Sielski

Osnabrücks neuer Liebling: Santos schockt Hannover 96

Der VfL Osnabrück ist im eigenen Stadion wieder zum Favoritenschreck geworden. Die Lila-Weißen besiegten Aufstiegskandidat Hannover 96. Entscheidenden Anteil daran hatte ein Neuer. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen