Stand: 22.02.2020 12:52 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Hannover: Kosten für Schulsanierung versechsfacht

Wasserflecken sind an der Decke in einem Klassenzimmer zu sehen. © dpa/picture alliance Foto: Marijan Murat
Die Humboldtschule in Hannover ist in die Jahre gekommen. Ihre Sanierung soll nun 47 Millionen Euro kosten. (Themenbild)

In Hannover explodieren die Kosten für die Sanierung des Gymnasiums Humboldtschule. Ursprünglich seien 7,5 Millionen Euro für die Instandsetzung des Gebäudes eingeplant gewesen, schreibt die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (HAZ). Nun werden die Kosten mit 47 Millionen Euro veranschlagt. In einer ersten Bestandsaufnahme im Jahr 2016 habe es nur "grob geschätzte Programmkostenermittlungen" gegeben, schreibt das Blatt unter Berufung auf die Stadt Hannover. Erst im Laufe der weiteren Planungen habe sich herausgestellt, dass "grundlegende Umstrukturierungen" nötig seien, um die Humboldtschule zukunftsfähig zu machen. Das Hauptgebäude stammt aus den 1960er-Jahren. Dieses soll grundlegend saniert werden. Zudem soll der HAZ zufolge, die Schule einen zusätzlichen Neubau sowie eine moderne Dreifeldsporthalle erhalten. Eine Sanierung ist laut HAZ außerdem nötig, weil unter anderem die Aula wegen der Brandschutzauflagen nicht mehr genutzt werden kann.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.02.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Aufschrift "Oberlandesgericht Generalstaatsanwaltschaft Nds. Anwaltsgerichtshof" steht vor dem Eingang des Oberlandesgerichts. © dpa-Bildfunk Foto: Silas Stein/dpa

Celle: Ermittlungen gegen 94-jährigen Ex-KZ-Wächter

Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat die Ermittlungen gegen einen 94-jährigen früheren KZ-Wachmann übernommen. Dem Mann wird mögliche Beihilfe zum Mord an Gefangenen vorgeworfen. mehr

Der Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Elze: Wolfgang Schurmann © Wolfgang Schurmann Foto: Wolfgang Schurmann

Elze: Wolfgang Schurmann ist neuer Bürgermeister

Fast drei Monate nach dem eigentlichen Wahltermin hat Elze einen neuen Bürgermeister gewählt. Wolfgang Schurmann erhielt im ersten Wahlgang 52,67 Prozent der Stimmen. mehr

Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May

Unbekannte malen Hakenkreuze an Ex-Asylunterkunft

Unbekannte haben am Freitag eine ehemalige Unterkunft für Flüchtlinge in Hannover-Burg mit drei lila Hakenkreuzen beschmiert. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. mehr

Friedo de Vries (Präsident Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen) bei einer Pressekonferenz. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschule

Viel Interesse an Software gegen Kinderpornografie

Das Landeskriminalamt Niedersachsen hat eine Software zum Kampf gegen Kinderpornografie entwickelt. Das Interesse in den anderen Bundesländern sei groß, so LKA-Präsident de Vries. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen