Stand: 23.04.2021 08:54 Uhr

Hannover: Drei Verletzte bei Brand in Keller

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. (Themenbild)

Bei einem Kellerbrand in Hannover sind am Donnerstag drei Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr erlitten sie Rauchvergiftungen und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatten sich die Betroffenen bereits ins Freie gerettet. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.04.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Ärztin hält eine Ampulle des Astra Zeneca Impfstoffs in der Hand. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Impfstoff: Priorisierung für AstraZeneca aufgehoben

Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigt. In Niedersachsen lagern noch knapp 35.000 Dosen des Vakzins. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen