Stand: 07.07.2020 13:41 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Hannover: Brandopfer in Klinik gestorben

Bild vergrößern
Nach einem Brand ist eine 57 Jahre alte Frau in Hannover gestorben. (Themenbild)

Gut eine Woche nach einem Brand in der hannoverschen Südstadt ist eine 57-Jährige an ihren Brandverletzungen gestorben. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Polizeibeamte hatten die Frau schwer verletzt in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gefunden. Am Montagabend sei sie in einer Klinik verstorben, so die Staatsanwaltschaft. Ihr 64 Jahre alter Lebensgefährte sitzt derzeit in U-Haft. Der Vorwurf lautete bislang versuchter Totschlag. Die Hintergründe sind noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
09:49
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:49 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:01
Hallo Niedersachsen
02:19
Hallo Niedersachsen
01:27
Hallo Niedersachsen

Lingen bei 35 Grad Hitze

Hallo Niedersachsen