Stand: 21.11.2021 12:55 Uhr

Hannover: Bewaffnetes Trio raubt Tankstelle aus

Ein Polizist greift an seine Dienstwaffe © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
Die Polizei fahndet nach den drei Tätern. (Themenbild)

Drei unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag im hannoverschen Stadtteil Bult eine Tankstelle überfallen. Nach Angaben einer Polizeisprecherin bedrohte einer der Männer einen 23-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Zuvor hatte eine Komplize den Angestellten in ein Gespräch verwickelt. Das Trio erbeutete neben dem Geld auch Tabakwaren und flüchtete dann zu Fuß in Richtung Bischofsholer Damm. Die Polizei hat Ermittlungen wegen schweren Raubes eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0511) 109 52 22 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.11.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kirchturm wird gesprengt. © NDR

Hannover-Stöcken: Turm der Corvinuskirche gesprengt

90 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. An der Stelle soll bis Mitte 2023 ein neues Kirchenzentrum mit Kita entstehen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen