Stand: 04.01.2021 15:56 Uhr

Hannover: Bauarbeiten nahe dem Hauptbahnhof

Ein Baustellenschild an einem Absperrzaun. © Colourbox Foto: PetraD
Am kommenden Montag sollen die Arbeiten beginnen. (Themenbild)

Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer müssen sich ab kommenden Montag in Hannovers Stadtmitte auf Probleme einstellen. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Eine 110 Jahre alte Stützwand unweit des Hauptbahnhofs müsse erneuert werden, so die Bahn. Die Wand befindet sich demnach zwischen den Gleisen und der Herschelstraße. Die Arbeiten starten am 11. Januar. Dann sind der Fuß- und der Radweg gesperrt. Zwischen März und November 2021 ist in dem Bereich die Straße in die Innenstadt auf nur einer Spur befahrbar. Das Ende der Arbeiten ist für November 2022 geplant.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 04.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick in ein leeres Klassenzimmer. © picture alliance/imageBROKER/Michael Weber Foto: Michael Weber

Schickt Niedersachsen Schüler früher in die Weihnachtsferien?

Kultusminister Tonne (SPD) will vor einer Entscheidung die Bund-Länder-Beratung heute Nachmittag abwarten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen