Stand: 07.04.2020 09:21 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Hamelner Tafel: 30.000 Euro für Gutscheine

Bild vergrößern
Wegen der Corona-Pandemie setzt die Hamelner Tafel auf Supermarkt-Gutscheine (Symbolfoto).

Die Hamelner Tafel im Landkreis Hameln-Pyrmont sammelt Spenden, um Supermarkt-Gutscheine zu kaufen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Diese würden Kunden zugeschickt, die vor der Corona-Krise wenigstens einmal im Vierteljahr die Standorte in Hameln, Emmerthal, Aerzen und Hessisch Oldendorf besucht haben, so der Tafel-Vorsitzende Hans-Otto Südmersen. Kunden können damit einkaufen, solange die Tafel geschlossen hat. Die Hilfsbereitschaft der Hamelner sei überwältigend - über das Wochenende habe der Verein schon 30.000 Euro erhalten, die komplett an die Kunden weitergegeben werden könnten.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

29.05.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.04.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:46
Hallo Niedersachsen
01:02
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen