Stand: 29.07.2020 08:12 Uhr

Hameln: Diebe stehlen große Mengen Schokolade

Gestohlene Süßigkeiten lagern in einem Regal der Polizei. © Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Die Polizei präsentierte nach dem Fahndungserfolg das süße Diebesgut.

Diebe haben in Hameln Schokolade im Wert von rund 2.200 Euro aus einem Supermarkt gestohlen. Nach Angaben eines Polizeisprechers gingen zwei Männer mit einem überfüllten Einkaufswagen an der Kasse vorbei, ohne die Ware zu bezahlen. Anschließend luden sie ihr Diebesgut in einen Transporter und flüchteten zu Fuß. Eine dritte Person fuhr mit dem Wagen davon. Die Polizei konnte das Fahrzeug, in dem sich 1.120 Packungen Schokolade und Schokoladenprodukte befanden, wenig später stoppen. Gegen den 43-jährigen Fahrer wird ermittelt. Von seinen mutmaßlichen Komplizen fehlt jede Spur.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 29.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abu Walaa, mutmaßlicher Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Deutschland, kommt in das Oberlandesgericht Celle. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Urteil gegen IS-Chef: Zehneinhalb Jahre Haft für "Abu Walaa"

Der 37-jährige Angeklagte war nach Überzeugung des Oberlandesgerichts Celle Statthalter der Terrormiliz in Deutschland. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen