Stand: 25.10.2021 19:07 Uhr

Hambühren: Die Polizei fahndet nach jugendlichen Räubern

Polizist auf Motorrad mit Blaulicht im Einsatz © panthermedia Foto: Daniel Bolloff
Die Polizei fahndet in Hambühren und Umgebung nach mehreren Jugendlichen. (Themenbild)

Die Polizei im Landkreis Celle fahndet nach einer Jugendbande. Die Unbekannten sollen in Hambühren einen 62 Jahre alten Mann zu Boden getreten haben. Sie forderten ihn nach Angaben der Ermittler auf, ihnen Geld und Zigaretten zu geben. Als ihnen klar war, dass der Mann das Geforderte nicht dabei hatte, ließen sie von ihm ab. Anschließend flohen die mutmaßlich 16- bis 18-Jährigen. Der Mann wurde bei der Attacke verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.10.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR

Kultusminister Tonne fordert allgemeine Impfpflicht

Auch um die Schulen offen zu halten, müssten sich alle Erwachsenen gegen das Coronavirus impfen lassen, so Tonne. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen