Stand: 26.02.2020 15:22 Uhr

Gymnasium Mellendorf sagt Skifahrt nach Italien ab

Illustration von Coronaviren © Picture Alliance/ZUMA Press Foto: Cdc/Cdc
Wegen des Coronavirus hat das Gymnasium Mellendorf eine Skireise nach Südtirol abgesagt. (Themenbild)

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien hat das Gymnasium Mellendorf in der Gemeinde Wedemark (Region Hannover) eine geplante Skifahrt nach Südtirol kurzfristig abgesagt. Die Schule sehe sich wegen der unklaren Situation nicht in der Lage, die Fahrt verantwortungsvoll durchzuführen, teilte die Landesschulbehörde am Mittwoch mit. Schüler und Lehrer des Gymnasiums hatten ursprünglich geplant, am Freitag nach Sankt Johann im Ahrntal zu fahren. Allerdings hat das Auswärtige Amte bisher keine Reisewarnung für Südtirol herausgegeben. Daher werde die Reiserücktrittsversicherung nicht einspringen, hieß es weiter. Die Entscheidung habe die Schulleitung in Absprache mit dem Schulelternrat getroffen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.02.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Hannoveraner jubeln, die Hamburger sind enttäuscht. © WITTERS Foto: Valeria Witters

1:0-Sieg im Nordduell: Hannover 96 verschärft HSV-Krise

Nach der dritten Niederlage in Serie ist der HSV auf Platz vier der Zweitliga-Tabelle abgerutscht. 96 gelang der erste Auswärtssieg. mehr

Zahlreiche Arbeitende bauen einen Supermarkt in Wilhelmshaven zu einer Corona-Impfstoffzentrum aus. © dpa-Bildfunk Foto: Lennart Stock

Niedersachsen: Aufbau der Corona-Impfzentren beginnt

In Hildesheim wird eine Turnhalle, in Wilhelmshaven ein Supermarkt umgebaut. Bald sollen Niedersachsens Zentren stehen. mehr

Kreuz vor einem Kirchenfenster © photocase.de Foto: claudiarndt

Corona-Folgen: Bistum Hildesheim droht Millionen-Defizit

Fehlende Kirchensteuer: Statt 16 Millionen Euro mehr, wird nun ein Minus im einstelligen Millionenbereich erwartet. mehr

32. Evangelischer Kirchentag in Bremen - Fahnen © dpa Foto: Friso Gentsch

Hannover bewirbt sich um den Evangelischen Kirchentag 2025

Die Stadt plant mit Kosten von rund 25 Millionen Euro. Das Land Niedersachsen will sich am Budget beteiligen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen