Stand: 25.08.2019 14:41 Uhr

Großer Andrang bei "Steinhuder Meer in Flammen"

Mehrere Zehntausend Menschen haben am Sonnabend das Höhenfeuerwerk "Steinhuder Meer in Flammen" in der Region Hannover besucht. Nach Angaben des Veranstalters des 66. Festlichen Wochenendes säumten 30.000 Menschen das Ufer des Sees, als von zwei Plattformen im Wasser sowie vom Strand von Mardorf zeitgleich Raketen in die Luft geschossen wurden. Dazu kreuzten zahlreiche beleuchtete Boote über den See. Die Feuerwehr sorgte für beleuchtete Fontänen an der Promenade in Steinhude.

Feuerwerk am Nachthimmel.

Feuerwerk: "Steinhuder Meer in Flammen"

Hallo Niedersachsen -

Das Festival "Steinhuder Meer in Flammen" verwandelt die Uferpromenade des größten Sees in Niedersachsen zu einem maritimen Festplatz. Seit Freitag wird kräftig gefeiert.

3,62 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Veranstalter: "Optimales Wochenende"

Das 66. Festliche Wochenende hatte am Freitag begonnen. Neben dem Feuerwerk gab es Live-Musik, eine Mallorca-Party, Kunsthandwerk sowie etliche Gastronomie-Angebote. Insgesamt rechneten die Veranstalter für das dreitägige Fest mit etwa 100.000 Besuchern. Schon vor dem Abschlussabend fiel die Bilanz positiv aus. "Für uns war es ein optimales Wochenende mit traumhaftem Wetter, sehr schönen Sonnenuntergängen und lauen Sommernächten", sagte Willi Rehbock, Geschäftsführer von Steinhuder Meer Tourismus, am Sonntag. Die Stimmung am See sei insgesamt entspannt und positiv gewesen.

Weitere Informationen

Steinhuder Meer: Urlaub vor Haustür

Maritime Atmosphäre in der Nähe von Hannover: Niedersachsens größter See lädt zum Bummeln zwischen Fischerhäusern und zum Baden ein. Der Naturpark ist ideal zum Radfahren und Wandern. (18.07.2019) mehr

Auf dem Rad rund ums Steinhuder Meer

Mehr Abwechslung finden Radler auf einer 32 Kilometer langen Tour selten. Eine Runde um das Steinhuder Meer führt durchs Moor, zu Aussichtstürmen und einer Düne. (14.05.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 24.08.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:42
Hallo Niedersachsen
02:01
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen