Zwei Paare glücklich am Strand. © fotolia Foto: chairman

"Glücksatlas": Zufriedenheit in Niedersachsen Durchschnitt

Stand: 18.11.2020 15:03 Uhr

Einer Umfrage des Allensbach Instituts für Demoskopie zufolge ist die Lebenszufriedenheit der Menschen in Niedersachsen und Bremen gesunken.

Auf einer Skala von 0 bis 10 bewerteten die Befragten die allgemeine Lebenszufriedenheit in den beiden Bundesländern im Schnitt mit 6,72 Punkten. Das geht aus dem neuen "Glücksatlas" des Allensbach Instituts hervor, der am Mittwoch in Bonn vorgestellt wurde. Im bundesweiten Ranking liegen Niedersachsen und Bremen damit im Mittelfeld auf dem siebten Platz. Der Bundesschnitt liegt bei 6,74 Punkten. Die zufriedensten Deutschen leben in Hamburg und Schleswig-Holstein (6,92 Punkten).

Corona drückt auf die Stimmung

Da die Studienmethodik aufgrund der Corona-Pandemie geändert wurde, ist ein direkter Vergleich zum Vorjahr nicht möglich. Damals wurden Niedersachsen und Bremen auch in zwei Regionen untersucht, die Zufriedenheit lag in beiden Regionen höher. Das nördliche Niedersachsen mit der Küste kam dabei auf 7,18 Punkte, das südliche Niedersachsen mit der Region Hannover kam auf 7,19 Punkte.

Videos
Eine Mutter mit ihrem Kind im Arm
3 Min

Glücksatlas: Niedersachsen rutscht ab

Die niedersächsischen Gebiete landen im Glücksatlas der Deutschen Post auf den Plätzen 10 und 11 und liegen damit im Mittelfeld - weiter unten als vor zwei Jahren. (05.11.2019) 3 Min

Faktor "Gemeinschaft" beeinträchtigt

Forscher führen den bundesweiten Trend darauf zurück, dass der Faktor "Gemeinschaft", also das Zusammensein mit Familie und Freunden durch die Pandemie gelitten haben. Zudem bliebe derzeit noch unklar, wie stark die Corona-bedingten wirtschaftlichen Folgen ausfallen und wie sehr Arbeitslosigkeit und Einkommensverluste das Lebensglück längerfristig beeinträchtigen werden. Für die Studie wurden knapp 4.700 Bundesbürger ab 16 Jahren befragt.

Weitere Informationen
Pusteblume © Fotolia.com Foto: Brian Jackson

Glücksatlas: Schleswig-Holstein weiter vorne

Die Menschen in Schleswig-Holstein sind die glücklichsten in Deutschland. Das geht aus dem Glücksatlas hervor, der heute vorgestellt wird. Seine Grundlage sind Umfragen zur Lebenszufriedenheit. (05.11.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.11.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Niedersachsen zieht Beginn der Weihnachtsferien vor

Die meisten Ministerpräsidenten haben sich auf vorzeitige Ferien geeinigt. Letzter Schultag ist nun der 18. Dezember. mehr

Teilnehmer einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen stehen mit einem Schild mit der Aufschrift "Nein zum Merkel Faschismus" auf dem Opernplatz in der Innenstadt. © dpa Foto:  Hauke-Christian Dittrich

Kritik an "Querdenken"-Bewegung reißt nicht ab

Der Sophie-Scholl-Vergleich schlägt auch Tage nach der Demonstration in Hannover hohe Wellen. mehr

Heiger Scholz (SPD), Leiter des Krisenstabes zur Corona-Pandemie informiert über die aktuelle Lage. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Krisenstab sieht ganz leichte Fortschritte

Nach Einschätzung von Niedersachsens Krisenstabsleiter Scholz müssen die Corona-Maßnahmen dennoch fortgeführt werden. mehr

Ein Landwirt bringt Pestizide auf einem Feld aus. © Colourbox Foto: Beneda Miroslav

Forsa-Umfrage: 77 Prozent der Deutschen gegen Pestizide

Die Erhebung steht im Bezug zur Studie "Pestizid-Belastung der Luft". In Niedersachsen waren 59 Stoffe gefunden worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen