Stand: 29.02.2020 15:53 Uhr

Gilde-Streit: Brauer demonstrieren in Hannover

Brauereimitarbeiter und Gewerkschafter auf einem Streik am Maschsee in Hannover. © NDR Foto: Sven Glagow
In Hannover sind am Sonnabend Brauerei-Mitarbeiter und Gewerkschafter in einem Demonstrationszug durch die Straßen marschiert.

"Power für die Brauer": Am Sonnabend haben Beschäftigte von Brauereien und Arbeitnehmervertreter in Hannover demonstriert. Hintergrund ist ein Konflikt zwischen Gewerkschaftern und der Gilde-Brauerei. Zu einer Kundgebung am Nachmittag kamen auch Reiner Hoffmann, Bundesvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), die frühere SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi und der Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gastätten (NGG), Guido Zeitler. Die NGG fordert für die Mitarbeiter seit Monaten einen Tarifvertrag und Betriebsräte an allen Standorten. Neue Beschäftigte, die ab Januar 2016 eingestellt wurden, haben nach Angaben des DGB keinen Anspruch auf tarifvertragliche Leistungen. Mehrfach haben die Gilde-Beschäftigten bereits die Arbeit niedergelegt. Das Gilde-Management will die Brauerei umstrukturieren und erst danach mit den Arbeitnehmern weiter verhandeln. Gilde schreibt seit Jahren Verluste.

Weitere Informationen
Die Gilde Brauerei von außen. © picture alliance / dpa Foto: Peter Steffen

Gilde-Mitarbeiter legen erneut Arbeit nieder

Bei der Gilde-Brauerei in Hannover wird wieder gestreikt. Als Grund gab die Gewerkschaft NGG an, dass die Arbeitgeberseite die Tarifgespräche verweigere. mehr

Das Logo der Gilde Brauerei ist auf dem Gebäude der Brauerei in Hannover zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Gilde-Brauerei: Gewerkschaft zieht vor Gericht

Nach der Aufspaltung der Gilde-Brauerei in Hannover in vier Firmen darf der Betriebsrat seiner Arbeit nicht mehr nachgehen. Dagegen will die Gewerkschaft jetzt juristisch vorgehen. mehr

Die Gilde Brauerei von außen. Es ist Schriftzug auf einer Hauswand zu sehen. © NDR Foto: NDR

Hannovers Gilde-Brauerei wechselt den Besitzer

Die hannoversche Gilde-Brauerei ist vom Konzern Anheuser-Busch Inbev verkauft worden. Zum Jahreswechsel übernimmt die TCB Beteiligungsgesellschaft aus Frankfurt/Oder die Brauerei. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.01.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Vorstandsvorsitzende Elmar Degenhart spricht bei der Hauptversammlung der Continental AG im Hannover Congress Centrum (HCC) in Hannover. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Vorstandschef Degenhart hört überraschend bei Conti auf

Der 61-Jährige gibt nach Angaben des Autozulieferers aus Hannover sein Amt aus "notwendiger gesundheitlicher Vorsorge" auf. mehr

Mit Absperrband blockierte Sitze in einem Kinosaal. © picture alliance/dpa Foto: Christiane Bosch

"Bitter": Kultur-Häuser reagieren auf Corona-Maßnahmen

Ab Montag müssen wegen der Beschlüsse von Bund und Länder Theater und andere Spielstätten dicht machen. mehr

Ein Wassertropfen tropft aus einem Wasserhahn. © dpa - picture alliance Foto: Yui Mok

Verunreinigtes Trinkwasser: THW baut Versorgungsstation auf

Rund 2.000 Haushalte in Langenhagen bei Hannover sind von dem Problem betroffen. Das THW stellt sauberes Wasser bereit. mehr

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht im Plenum des Niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Landtag berät Freitag über neue Corona-Regelungen

Die strengeren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stoßen vor allem bei der Wirtschaft auf erhebliche Bedenken. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen