Stand: 21.09.2019 12:30 Uhr

Für mehr Toleranz: Jan Delay feiert mit Schülern

Mit einem dreitätigen Toleranzfestival haben Schüler der Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim ein Zeichen gegen Rassismus und für eine offene Gesellschaft gesetzt. Gemeinsam mit ihren Lehrern hatten sie in den vergangenen Monaten rund 100 Workshops in der ganzen Stadt sowie einen Konzertabend organisiert. Höhepunkt war am Freitag der Auftritt des Hamburger Musikers Jan Delay.

Dunkler Konzertsaal mit Blick auf die Bühne.

Schule organisiert Festival für mehr Toleranz

Hallo Niedersachsen -

Mit einem Festival hat die Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim ein Zeichen für mehr Toleranz gesetzt. Es ist das größte Event, das eine Schule im Land je selbst organisiert hat.

4,58 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Jan Delay: "Toleranz einer der wichtigsten Werte"

Dem 43-Jährigen gefiel, dass das Festival "von den Schülern selbst organisiert wurde". Toleranz sei für ihn einer der wichtigsten Werte überhaupt. Nur durch ihn könne jeder so sein, wie er wolle, sagte Delay dem NDR Fernsehen.

Bildergalerien
4 Bilder

Mehr als 2.000 Schüler feiern mit Jan Delay

Dem Hamburger Musiker Jan Delay gefiel die Idee eines von Schülern organisierten Toleranzfestivals. Und so feierte er mit mehr als 2.000 von ihnen am Freitag in Hildesheim. Bildergalerie

Schüler haben Festival angestoßen

Anlass für das Toleranzfestival waren Vorwürfe der AfD und verbale Attacken: Aus der rechten Szene hatte es Vorwürfe gegeben, Schulleiter René Mounajed instrumentalisiere seine Schülerinnen und Schüler. Nach rassistischen Ausschreitungen in Chemnitz im vergangenen Jahr hatten die Schüler mit Plakaten, auf denen "#Wirsindmehr" stand, für ein Foto posiert. Die Schüler selbst wollten nach den Angriffen auf Mounajed ein Zeichen gegen Rassismus und für Toleranz setzen.

Weitere Informationen
05:04
Hallo Niedersachsen

Hildesheim feiert Toleranzfestival mit Jan Delay

03.06.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Mit einem Toleranzfestival will die Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim ein Zeichen gegen rechte Gewalt setzen. Das Highlight ist der Auftritt vonJan Delay. Video (05:04 min)

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 21.09.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:55
Hallo Niedersachsen

Der singende Wattwagenfahrer

Hallo Niedersachsen
04:17
Hallo Niedersachsen
08:02
Hallo Niedersachsen