Der Geschäftsfüher des Flughafens Hannover Raoul Hille gibt dem NDR ein Interview. © NDR

"Vorbereiten können Sie sich darauf nicht"

Flughafen-Chef Raoul Hille erklärt die Hitzeschäden auf der Landebahn. Über die Jahre hätte sich eine Druckspannung im Beton aufgebaut, durch die Hitze seien die Platten geborsten.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Blow-Up am Flughafen: Hitzeschaden ein Einzelfall?

Eine Nacht war der Flughafen Hannover wegen Hitzeschäden gesperrt - laut Wirtschaftsministerium ein Einzelfall. Ein Experte sieht das kritischer. Wässern soll nun neue Schäden verhindern. mehr

Hannovers Flughafen wegen Hitzeschäden gesperrt

Der Flughafen in Hannover-Langenhagen ist wegen Hitzeschäden an der Start- und Landebahn gesperrt. Bis voraussichtlich Mittwoch früh um 6 Uhr können keine Flugzeuge abheben und landen. mehr