Stand: 21.11.2019 21:23 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Entschädigung: Limburg kritisiert lange Wartezeit

Bild vergrößern
Opfer müssen geschützt werden - darüber waren sich im Landtag alle einig.

Seit Anfang November gibt es einen Opferschutzbeauftragten für Niedersachsen. Er kümmert sich um die Belange von Menschen, egal ob sie Opfer häuslicher Gewalt oder eines Terroranschlags wurden. Staat und Gesellschaft stünden in der Pflicht, Opfern von Straftaten zu helfen, sagte Justizministerin Barbara Havliza (CDU) NDR 1 Niedersachsen. Neben dem Opferschutzbeauftragten hätten zahlreiche Organisationen und Institutionen diese Aufgabe übernommen. Wenn Straftaten passieren, sagte Havliza, müsse man anschließend nicht nur den Täter zu Rechenschaft ziehen. Wichtig sei auch, die Opfer nicht aus den Augen zu verlieren. Helge Limburg von den Grünen mahnte an, dass es oft zu lange dauere, bis das Land Opfer finanziell entschädige. Grüne und AfD kritisierten zudem, dass die Landesregierung plane, beim Geld für den Täter-Opfer-Ausgleich zu kürzen.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

04.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Weitere Informationen

Niedersächsischer Landtag: So lief der November

Im Niedersächsischen Landtag wurde im November teils heftig über Themen, wie Pflegekammer oder den Start einer Landeswohnungsbaugesellschaft debattiert. Hier geht's zu den Themen: (21.11.19) mehr

Niedersachsen bekommt Opferschutzbeauftragten

Für Opfer von Straftaten und Unglücken gibt es bald einen zentralen Ansprechpartner. Der frühere Oberstaatsanwalt Thomas Pfleiderer wird Opferschutzbeauftragter in Niedersachsen. (29.10.19) mehr

Häusliche Gewalt: Land startet Modellprojekte

Das Land Niedersachsen will Mädchen und Frauen besser vor Gewalt schützen. Mit drei vorgesehenen Modellprojekten sollen Vorgaben der sogenannten Istanbul Konvention umgesetzt werden. (24.09.19) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.11.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:15
Hallo Niedersachsen
01:36
Hallo Niedersachsen
01:23
Hallo Niedersachsen