Stand: 07.07.2020 08:37 Uhr

Draht gespannt: Polizei sucht Zeugen

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Ralph Peters
Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. (Symbolbild)

Die Polizei in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) sucht Zeugen nach einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Wie ein Sprecher mitteilte, hatte eine Passantin am Wochenende bei einem Spaziergang in der Bückeburger Niederung einen über den Weg gespannten Draht entdeckt. Die Frau entfernte den Draht, der am Brückengeländer über der Aue in zehn Zentimetern Höhe befestigt war. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05722) 959 30 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.07.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abiturienten schreiben ihre Abiturprüfung. © dpa Foto: Armin Weigel

Lehrerverband fordert weiterhin Testpflicht auch beim Abi

32.000 Schülerinnen und Schüler beginnen am Montag mit den Prüfungen. Das Land hat die Testpflicht für sie aufgehoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen