Stand: 31.05.2021 12:07 Uhr

Doch kein Wald-Erlebniszentrum für Zoo Hannover?

Eine Luftaufnahme von der Eilenriede in Hannover. © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Stamm
Bekommt Hannover doch keinen Baumwipfelpfad? (Themenbild)

Im Zoo Hannover und der angrenzenden Eilenriede wird es möglicherweise doch kein Wald-Erlebniszentrum mit Baumwipfelpfad geben. Grund ist offenbar fehlendes Geld, wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (HAZ) berichtet. Demnach haben Regions- und Stadtpolitik signalisiert, das Projekt nicht finanzieren zu wollen. Anfang Mai hatten Zoo und Stadtverwaltung die Pläne vorgestellt. Für das Projekt sollte unter anderem der meterhohe Turm des ehemaligen Regenwald-Panoramas genutzt werden. Über verschiedene Stockwerke sollten Besucher durch verschiedene Ebenen des Waldes geführt werden. Zoo-Chef Andreas Casdorff bezifferte die Kosten auf mindestens fünf Millionen Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 31.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Thorben Hohmann steht vor seinem Aquarium. © NDR

Herr Hohmann und die Fische: Eine Rochenzucht im Wohnzimmer

Torben Hohmann aus Bad Nenndorf ist eigentlich Banker. Doch in seiner Freizeit züchtet er Fische - im eigenen Haus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen