Ein Polizeiauto vor einer Einfahrt.. © TeleNewsNetwork

Dichter Schneefall lockt viele Menschen in den Deister

Stand: 06.01.2021 20:10 Uhr

Während sich die Lage im Harz langsam entspannt, entdecken immer mehr Menschen den Deister für sich. Ausflügler fahren ins Calenberger Bergland - die Polizei ist alarmiert und kontrolliert.

Im Harz haben die Behörden mit Straßensperren, Bereitschaftspolizei und der Schließung von Ski- und Schlittenverleih auf den Besucheransturm der zurückliegenden Tage reagiert - mit Erfolg. Dafür fahren nun mehr Besucher in den Deister. Der Wintereinbruch und der große Andrang von Ausflüglern sorgt für Verkehrsbehinderungen - so auch am Mittwoch. Die Parkplätze seien schon am Morgen voll gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Rund um den Höhenzug nahe Hannover sei die Polizei verstärkt im Einsatz, um falsch parkende Autos auf Waldwegen und entlang der Landstraßen aufzuschreiben und abschleppen zu lassen.

Videos
Ein kleines Mädchen und ihre Oma bauen einen Schneemann.
3 Min

Schnee im Deister: Kleine Wintersause

Ein rund 200 Meter hoher Hügel reicht für ein Wintervergnügen und genug Abstand können alle Personen hier auch halten. 3 Min

Der Nienstedter Pass ist ein Hotspot

Bereits in den vergangenen Tagen war die Verkehrslage insbesondere auf dem Nienstedter Pass angespannt. Mitunter hatten die Besucher kreuz und quer geparkt. Ein Polizeisprecher betonte, dass die Beamten auch die Corona-Abstandsregeln kontrollierten. Verboten seien Spaziergänge im Deister-Schnee nicht. "Wenn die Menschen einen Parkplatz finden, dürfen sie auch im Wald spazieren. Die Regeln müssen nur eingehalten werden", so der Sprecher.

Zu Hause bleiben oder am Rande parken

Allerdings machte die Polizei auch deutlich, was den Behörden am liebsten wäre: "Wir sind froh, wenn die Leute zu Hause bleiben, um das Infektionsgeschehen einzudämmen", hieß es. Die Stadt Barsinghausen und die Polizei raten Besuchern, die trotzdem mit dem Pkw anreisen, sich einen Parkplatz am Rande des Höhenzugs zu suchen. So könne man Staus und die Parkplatzsuche zum Beispiel am Nienstedter Pass umgehen.

Weitere Informationen
Eine volle Straße in Torfhaus im Harz © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gegen Andrang: Landkreis Goslar bremst Ski-Touristen im Harz

Die Behörden wollen mit Straßensperren, Bereitschaftspolizei und der Schließung von Ski- und Schlittenverleih reagieren. (05.01.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 06.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © NDR

Weil: "Breite Mehrheit für Impfpflicht zeichnet sich ab"

Niedersachsens Ministerpräsident zeigte sich mit dem Bund-Länder-Gipfel zufrieden. Es ging auch um 2G im Einzelhandel. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen