Stand: 28.09.2021 10:31 Uhr

Diakonie bittet um Kleiderspenden für Wohnungslose

In einer U-Bahn-Station in Hannover liegt ein Obdachloser unter einer Decke. © dpa/picture alliance Foto: Barbora Prekopova
Übernachten ohne Dach über dem Kopf: Wohnungslose brauchen dafür warme Kleidung. (Themenbild)

Das Diakonische Werk Hannover bittet mit Blick auf die immer kühler werdenden Nächte und den kommenden Winter um Kleiderspenden für wohnungslose Männer. Dringend benötigt würden unter anderem Jeanshosen, Regenjacken, Winterjacken, warme Westen und feste, warme Schuhe. Außerdem gebe es einen Bedarf an Pflegeartikeln, wie zum Beispiel Duschgel und Shampoo. Decken und Isomatten nimmt die Kleidungsausgabe des Diakonische Werkes den Angaben zufolge aber auch gerne an.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 28.09.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild "Bitte Nachweis vorlegen: Getestet, Geimpft, Genesen" hängt an der Kasse vom Kino am Raschplatz. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Lage in Niedersachsen verschlechtert sich etwas

In der Region Hannover und in den Landkreisen Harburg und Osnabrück gilt in Restaurants ab dem Wochenende wieder 3G. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen