Deutscher Seniorentag aus Niedersachsen findet digital statt

Stand: 24.11.2021 20:52 Uhr

Der Deutsche Seniorentag wird alle drei Jahre in einem anderen Bundesland organisiert. Unter dem Motto "Wir. Alle. Zusammen." startet er diesmal am 24. November in Hannover - als Online-Veranstaltung.

Die bis zum 26. November geplante Präsenzveranstaltung wurde wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen abgesagt. Zwar erlaubten die aktuellen Regelungen eine Veranstaltung vor Ort. Die Appelle aus Politik und Wissenschaft, Kontakte zu reduzieren, um das Infektionsgeschehen zu bremsen, seien jedoch eindeutig, so Franz Müntefering, der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), die den Deutschen Seniorentag veranstaltet.

Bundespräsident Steinmeier digital zugeschaltet

Das Programm wird laut BAGSO nun für die Online-Veranstaltung angepasst. Die geplante Festveranstaltung im Hannover Congress Centrum finde ohne Publikum statt, Interessierte könnten sie im Livestream verfolgen. Bis zum 26. November würden digitale Veranstaltungen angeboten. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier werde für seine Eröffnungsrede am 24. November digital zugeschaltet.

Gesundheit, Wohnen, Pflege, Digitalisierung

Die Themen des Deutsche Seniorentags reichen von Gesundheit über Mobilität und Wohnen bis zu Pflege, sozialer Sicherheit und Digitalisierung. Ältere Menschen und ihre Angehörigen sollen Informationen und Anregungen für ein gutes Leben im Alter erhalten. Politik, Verbände und Gesellschaft diskutieren aktuelle Fragen der Seniorenarbeit und Seniorenpolitik. "Was kann jede und jeder Einzelne dafür tun, gut alt zu werden? Und welche Rahmenbedingungen in den Kommunen und im Land sind notwendig? Das sind zentrale Fragen auf dem Deutschen Seniorentag. Wir informieren, diskutieren und zeigen Lösungen auf - für ein aktives und gesundes Älterwerden, für ein Miteinander der Generationen, für eine gute Versorgung bei Hilfe und Pflegebedürftigkeit", so Müntefering. 2018 kamen rund 15.000 Menschen zum Deutschen Seniorentag.

Weitere Informationen
Junge und ältere Menschen sitzen an einem Tisch, auf dem einModell eines Tiny Houses steht. © NDR

Tiny Houses als neue Wohnform für Senioren?

Die Bewohner eines Ökodorfs in Steyerberg (Landkreis Nienburg) suchen nach neuen Ansätzen. Jüngere Generationen helfen. (12.11.2021) mehr

EIn Schild weist auf einen beschränkten Zutritt nach der 2G-Regel hin. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Michael Bihlmayer

Deutscher Seniorentag in Hannover: Es gilt die 2G-Regel

Mehr als 150 Einzelveranstaltungen und gut 100 Messestände sind bei der Veranstaltung Ende November vorgesehen. (05.10.2021) mehr

Eine Pflegefachkraft geht mit einer Bewohnerin durch das Seniorenheim "Mein Zuhause Nienburg". © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Niedersachsen: Pflegenotstand trifft Regionen ungleich hart

Das geht aus dem neuen Landespflegebericht hervor. Eine Verschlechterung wird für die Region Weser-Ems prognostiziert. (04.07.2021) mehr

Eine Pflegerin massiert die Hände einer Seniorin. © dpa-Bildfunk Foto: Oliver Berg

13. Deutscher Seniorentag

Auf der Internetseite des Deutschen Seniorentages finden Sie alle Veranstaltungen im Überblick. extern

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 24.11.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Susanne und Thomas Jeromin stehen inmitten von Weihnachtsschmuck in ihrem Haus in Volksen im niedersächsischen Landkreis Schaumburg. © picture alliance/dpa Foto: Holger Hollemann

444 Christbäume in Wohnung: Neuer Rekord für Rintelner Paar

Eigenen Rekord gebrochen: Ein Paar aus dem Landkreis Schaumburg hält die Weltbestmarke für Christbäume in einer Wohnung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen