Stand: 13.03.2020 07:47 Uhr

Coronafall: Homeoffice für Nord/LB-Mitarbeiter

Eingangsbereich des Gebäudekomplexes der Nord/LB-Zentrale in Hannover.
Ein Mitarbeiter der Nord/LB hat sich offenbar mit dem Coronavirus angesteckt. (Archivbild)

Ein Mitarbeiter der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) hat sich offenbar mit dem Coronavirus infiziert. Der Mann soll in Österreich Urlaub gemacht haben, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Ein Sprecher der Bank wollte den Coronafall bisher nicht bestätigen. Nach Informationen von NDR 1 Niedersachsen soll ein Teil der Belegschaft nun von zu Hause arbeiten, um die Ausbreitung innerhalb der Bank einzudämmen. Die Nord/LB sei vollumfänglich in der Lage, ihre Aufgabe zu erfüllen, heißt es.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.03.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Polizisten stehen hinter einer Polizeiabsperrung.

15-Jährigen in Celle getötet: Täter kommt in die Psychiatrie

Der 30-jährige Angeklagte leidet an paranoider Schizophrenie und ist nach Ansicht des Landgerichts Lüneburg gefährlich. mehr

Polizisten am Fundort einer Leiche in Bemerode © NDR

Tötungsdelikt: Familienvater in Hannover-Bemerode erstochen

Angehörige hatten den 48-Jährigen im Haus der Familie aufgefunden. Der Leichnam wurde daraufhin in der MHH obduziert. mehr

Ein Pappaufsteller der Gewerkschaft Verdi mit der Aufschrift "Gebraucht. Geliefert. Gelackmeiert!?" steht auf dem Opernplatz © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Warnstreiks: Tausende Niedersachsen legen Arbeit nieder

Die Gewerkschaft ver.di will einen Tag vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst weiter Druck aufbauen. mehr

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Altmaier stellt Diskobetreibern Corona-Hilfen in Aussicht

Der Bundeswirtschaftsminister hat per Video am Branchentag in Osnabrück teilgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen