Stand: 25.03.2020 13:55 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona: Schröder-Kim wirbt fürs Mundschutz-Tragen

Das Homeoffice in Hannover verlässt Soyeon Schröder-Kim in der Corona-Krise mit Mundschutz.

In Zeiten von Corona trägt Soyeon Schröder-Kim, die Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder, in der Öffentlichkeit einen Mundschutz. Sie wisse zwar, dass sie sich damit selbst nicht wirksam vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen könne. In ihrer Heimat sei es jedoch selbstverständlich, zum Schutz anderer Menschen einen Mundschutz zu tragen, sagte die Koreanerin. Und so trage auch sie, wenn sie ihr Homeoffice in Hannover verlasse und einkaufen gehe, einen Mundschutz, um die Kassierer und Kassiererinnen zu schützen. "Und ich werde meinen Mann bitten, künftig das Gleiche zu tun", sagte die 49-Jährige.

Weitere Informationen
NDR Info

(19) Coronavirus-Update: Masken können andere schützen

NDR Info

Warum öffentliches Maskentragen eine Überlegung wert ist, obwohl es für den Eigenschutz keinen Nachweis gibt. Außerdem: Kinder könnten zur Herdenimmunität beitragen. mehr

Misstrauische Blicke

Manche Menschen schauten sie zwar misstrauisch an, wenn sie einen Mundschutz trage, sagte Schröder-Kim. Ähnliches habe sie auch von koreanischen Freundinnen gehört. Viele Asiaten hätten Angst, "dass sie komisch angesehen werden, wenn sie hier öffentlich einen Mundschutz tragen." Ihnen wolle sie Mut machen, sagte Schröder-Kim. Eine Kampagne zum Tragen eines Mundschutzes wolle sie aber angesichts der wenigen Schutzmaterialien nicht starten. Die Maske, die sie selbst trage, sei bereits mehrere Jahre alt, sagte die Koreanerin.

Weitere Informationen

Zu wenige Masken: Ärzte sollen selber nähen

Klingt skurril, hat aber einen ernsten Hintergrund: Wegen des Mangels an Schutzmasken verschickt der Verband der Hausärzte in Niedersachsen eine Nähanleitung zum Selbermachen. (23.03.2020) mehr

Coronavirus: Niedersachsens Weg durch die Pandemie

Politik, Behörden und Bewohner versuchen, die Corona-Pandemie in Niedersachsen einzudämmen. Am Gründonnerstag rief Ministerpräsident Weil in einer Oster-Ansprache zur Vernunft auf. mehr

NDR Info

Corona-Live-Ticker: Knapp 13.600 Fälle im Norden

NDR Info

In Norddeutschland haben sich knapp 13.600 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Kanzlerin Merkel appelierte an die Bürger, die Regeln auch über Ostern einzuhalten. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 25.03.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:07
Hallo Niedersachsen
02:33
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen