Ein Schild weist auf die bestehende Maskenpflicht und das Abstandsgebot hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Corona-Regel-Gegner: Partei Die Basis wählt Bundesvorstand

Stand: 20.03.2021 18:28 Uhr

In Hannover hat der Bundesparteitag der vor wenigen Monaten gegründeten Partei Die Basis stattgefunden. Die Partei lehnt die Corona-Regeln ab.

Zu dem Treffen in einer Festhalle waren mehrere Hundert Mitglieder zusammengekommen, wie der NDR in Niedersachsen berichtet. Sie wählen unter anderem einen Bundesvorstand. Der Partei haben sich zahlreiche Mitglieder der "Querdenken"-Initiative angeschlossen.

Abstandsregeln bleiben bestehen

Einen Antrag, in der Festhalle die Maskenpflicht und Abstandsregeln aufzuheben, hatte das Verwaltungsgericht Hannover am Freitag abgelehnt. Laut Polizei ist es bisher zu keinen Zwischenfällen gekommen.

Weitere Informationen
Eine Frau auf einer Demo der Initiative "Querdenken" hat ein Schuild mit der Aufschrift "Gib Gates keine Chance - don't pay the Bill" um den Hals gehängt. © picture alliance Foto: Dennis Ewert

Studie zu Verschwörungs-Mythen: Angst spielt große Rolle

Unter den Corona-Regel-Gegnern verbreiten sich viele Mythen. Julia Becker von der Uni Osnabrück hat Anhänger befragt. mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) besichtigt eine Apotheke der Bundeswehr, in der Corona-Impfstoff gelagert wird. © picture alliance/ASSOCIATED PRESS/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Corona-Blog: Impf-Priorisierung endet ab 7. Juni

Darauf einigten sich die Gesundheitsminister der Länder nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Der Montag im Blog. mehr

Corona Schutzimpfung mit dem Impfstoff Biontech, Pfizer. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig

Corona in Niedersachsen: Weitere Menschen impfberechtigt

Weitere Berufsgruppen aus der Priorisierungsgruppe 3 können Termine machen. Es stockt jedoch bei den Erstimpfungen. mehr

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Pistorius hat Corona-Demonstrierende weiter im Visier

Zunehmend mischten sich sogenannte Reichsbürger und Rechtsextremisten unter die Gruppierungen, so der Innenminister. mehr

Zahlreiche Teilnehmer einer Demonstration der Initiative "Querdenken" gegen die Corona-Maßnahmen stehen auf dem Opernplatz. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

"Querdenken"-Demo: Vergleich mit Sophie Scholl empört viele

Eine Rednerin sagte, sie fühle sich wie Sophie Scholl. Als "grauenvoll" bezeichnete dies SPD-Fraktionschefin Modder. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.03.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Autos stehen im Stau. © picture alliance/dpa Foto: Frank Rumpenhorst

Hemmingen: Ärger um Verkehrslärm trotz Ortsumgehung

Jahrelang ist die B3 bei Hannover umgebaut worden. Das hat die Lärmbelastung offenbar nicht behoben, sondern verschoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen