VIDEO: Doku rekonstruiert Corona-Ausbruch in Wolfsburger Pflegeheim (4 Min)

Corona: Mehr als 50 Infizierte in Hildesheimer Seniorenheim

Stand: 23.10.2020 14:44 Uhr

In einem Hildesheimer Senioren- und Pflegeheim gibt es einen größeren Corona-Ausbruch. 41 Bewohner sowie 14 Beschäftigte sind mit dem Virus infiziert.

Laut Landkreis ist das der Stand von Donnerstagabend. Zwei Infizierte sind demnach im Krankenhaus, haben aber keine schweren Symptome. Nach Angaben der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die das Heim betreibt, ist bislang unklar, wie es zu dem Ausbruch kam. In dem Heim sind Besuche jetzt verboten. Über den Ausbruch hatte zuerst die "Hildesheimer Allgemeine Zeitung" berichtet.

Videos
Die niedersächsische Staatskanzlei
2 Min

Corona Kompakt: Corona-Bekämpfung soll effizienter werden

Der Inzidenz-Wert liegt in Niedersachsen über 35. In einem Pflegeheim in Bad Essen sind drei weitere Menschen gestorben. (20.10.2020) 2 Min

Bewohner und Mitarbeiter nicht regelmäßig getestet

Wie eine Sprecherin des AWO-Bezirks Hannover sagte, hatte eine Bewohnerin mit leichten Erkältungssymptomen bereits am Montag von ihrem positiven Test erfahren. Vorsorglich seien dann alle 88 Heimbewohner sowie alle Beschäftigten inklusive des Pförtners getestet worden. In Hildesheim waren die Bewohner und Mitarbeiter der betroffenen Einrichtung vor dem Ausbruch nicht regelmäßig getestet worden. Eine neue Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums ist am 15. Oktober in Kraft getreten. Sie ermöglicht Pflegeeinrichtungen und Kliniken, ihr Personal sowie Bewohnerinnen und Bewohner beziehungsweise Patienten regelmäßig auf Covid-19 zu testen. Die Pflegekammer Niedersachsen begrüßte die neue Verordnung.

Bereits mehrere Ausbrüche in Senioren-Einrichtungen

In diesem Herbst hat es bereits Corona-Ausbrüche in mehreren niedersächsischen Heimen gegeben, etwa in Neu-Wulmstorf (Landkreis Harburg), Vechta und Bad Essen (Landkreis Osnabrück). Im Frühjahr war es Niedersachsen besonders in einem Wolfsburger Heim und in Bramsche zu schweren Ausbrüchen gekommen. Dort hatte es zahlreiche Todesfälle gegeben.

Weitere Informationen
alter Mensch im Krankenbett © picture alliance Foto: Ines Baier

Reimann warnt Pflegeheime vor zu strengen Besuchsregeln

Die Bewohner hätten ein Recht auf Besuch, das auch in der Corona-Verordnung verankert ist, so die Gesundheitsministerin. (22.10.2020) mehr

Ein Altenheim in Bad Essen in Niedersachsen. © dpa picture alliance/Fotostand Foto: Gelhot

Bad Essen: Drei weitere Corona-Tote in Seniorenheim

Nach Angaben des Betreibers handelt es sich um Bewohner im Alter von 79, 80 und 82 Jahren mit Vorerkrankungen. (19.10.2020) mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt auf einem weihnachtlich gedeckten Tisch. © picture alliance Foto: Richard Brocken

Corona in Niedersachsen: Alle müssen Kontakte reduzieren

Das gilt für die gesamte Adventszeit. Weihnachten sollen Familien aber dann im größeren Kreis feiern dürfen. mehr

Ein Teststäbchen wird gezeigt. © picture alliance Foto: Johan Nilsson TT

Corona: 1.331 neue Fälle in Niedersachsen

Zudem wurden 18 weitere Todesfälle registriert. Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Land bei 98. mehr

Online-Unterricht: Ein Junge sitzt an seinem Schreibtisch und hört seinem Lehrer über den Laptop zu. © imago

Corona-Blog: Präsenzunterricht in SH beginnt später

Nach den Ferien bleiben Schulen in den ersten Tagen geschlossen, die Kinder bekommen Hausaufgaben. Alle Corona-News von Donnerstag im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.10.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Hinweisschild zeigt auf dem Messegelände Hannover an, dass ein Bereich gesperrt ist. © picture alliance/GES/Marvin Ibo Güngör Foto: Marvin Ibo Güngör

Stellenabbau bei Messe AG: Einigung bis Freitag gefordert

Die Deutsche Messe AG plant, 250 Stellen abzubauen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen sich bis Freitag einigen. mehr

Blick in den Flur eines Pflegeheims. © Tom Weller

Seniorenheime: Verstößt Corona-Isolation gegen Grundgesetz?

Seniorenvertreter haben Rechtsgutachten in Auftrag gegeben. Es müsse abgewogen werden, ob Isolation schütze oder schade. mehr

Vor einem Veranstaltungszentrum in Hannover-Vahrenheide sind weiß-rote Absperrbänder zu sehen. Hier wurde in der Nacht zuvor eine Frau auf einer Hochzeitsfeier tödlich verletzt. © dpa - Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Schüsse auf Hochzeit: Prozess gegen Komplizen beginnt

Der Mann soll seinem Cousin zur Flucht in den Irak verholfen haben. Dieser hatte zuvor eine junge Frau erschossen. mehr

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht im Plenum des Niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

AfD-Abgeordnete klagen gegen Maskenpflicht im Landtag

Die Politiker Emden und Bothe haben vor dem Staatsgerichtshof Klage gegen Landtagspräsidentin Andretta eingereicht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen