Nikolai Setzer, Mitglied des Vorstandes, Continantal AG, spricht während eines Interviews. © dpa Foto: Peter Steffen

Continental: Eigengewächs Setzer wird neuer Vorstandschef

Stand: 12.11.2020 18:35 Uhr

Bei Continental ist die Nachfolge des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Elmar Degenhardt geregelt. Das hannoversche Dax-Unternehmen setzt auf eine hausinterne Lösung: Nikolai Setzer wird neuer Chef.

Ab kommenden Monat soll der 49-Jährige das Steuer übernehmen. Der Aufsichtsrat hat den Manager am Donnerstag berufen. Mit Wirkung zum 1. Dezember läuft Setzers Vertrag zunächst bis März 2024. Der Wirtschaftsingenieur war bereits als aussichtsreicher Kandidat gehandelt worden. Der bisherige Conti-Chef Degenhardt hatte Ende Oktober verkündet, dass er seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen zum 30. November aufgibt.

Setzer seit 2009 Vorstandsmitglied

Setzer arbeitet seit 1997 bei Continental. 2009 hatte er die Leitung des Pkw-Reifengeschäfts mit Sitz in Hannover übernommen. Seit August 2009 gehört er dem Vorstand von Continental an. Von Mai 2015 bis März 2019 war er für die Beschaffung des Konzerns verantwortlich, danach übernahm Setzer die Steuerung des Automotive-Geschäfts.

Unruhige Zeiten bei Conti

Bei dem hannoverschen Unternehmen, das nach Bosch der weltweit zweitgrößte Zulieferer in der Automobilbranche ist, stehen die Zeichen unter anderem wegen der Corona-Krise auf Sturm. Durch den Absatzeinbruch will der Konzern seinen Sparkurs fortsetzen und weltweit 30.000 Jobs verlagern, streichen oder für neue Qualifikationen umwandeln. Zuletzt war insbesondere vonseiten des Betriebsrats, der Gewerkschaften und der Politik heftige Kritik an der Conti-Führung laut geworden.

Weitere Informationen
Das Logo der Continental AG ist an einem Bauzaun an der Baustelle für die neue Continental-Firmenzentrale zu sehen. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Continental schreibt auch im dritten Quartal rote Zahlen

Der Autozulieferer mit Sitz in Hannover schiebt das Minus auf die Corona-Krise und den kostspieligen Konzernumbau. (11.11.2020) mehr

Der Vorstandsvorsitzende Elmar Degenhart spricht bei der Hauptversammlung der Continental AG im Hannover Congress Centrum (HCC) in Hannover. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Vorstandschef Degenhart hört überraschend bei Conti auf

Der 61-Jährige gibt dem Autozulieferer aus Hannover zufolge sein Amt aus "notwendiger gesundheitlicher Vorsorge" auf. (30.10.2020) mehr

Ein Stop-Schild ist vor einem Continental-Logo zu sehen. © picture alliance Foto: Roberto Pfeil

Aufsichtsrat stimmt massivem Stellenabbau bei Continental zu

Die Werke in Aachen und Karben werden geschlossen. IG-BCE-Chef Vassiliadis nennt die Pläne ein "Kahlschlag-Konzept". mehr

Ein Schild steht am Neubau der Konzernzentrale des Automobilzulieferers Continental. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Jobabbau: Weil und Gewerkschaft kritisieren Conti

Ministerpräsident Weil forderte einen Dialog mit Conti, sollten beim geplanten Stellenabbau auch Jobs in Niedersachsen betroffen sein. Conti will weltweit Tausende Stellen streichen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.11.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt auf einem weihnachtlich gedeckten Tisch. © picture alliance Foto: Richard Brocken

Neue Corona-Regeln: Das gilt im Dezember und zu Weihnachten

Einschränken, um dann gemeinsam die Feiertage zu verbringen - das ist der Kern der Corona-Verordnung für Niedersachsen. mehr

Mehrere Gräber stehen auf dem Göttinger Friedhof Junkerberg in einer Reihe. © NDR

Friedhof als ökologische Nische für Wildbienen

121 Wildbienenarten auf Projekt-Friedhöfen von BUND in Hannover, Braunschweig, Göttingen und Lüneburg gesichtet. mehr

Bei einer Automesse ist der E-Bulli VW ID Buzz zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Uli Deck

VW baut Montagewerk in Barsinghausen

Der Bauantrag wurde bereits gestellt. Bürgermeister Marc Lahmann rechnet mit rund 250 neuen Arbeitsplätzen. mehr

Eine Schutzmaske fliegt über Menschensilhouetten. (Symbolbild) © photocase.de/panthermedia Foto: Christoph Thorman,  Gemini13

Landesregierung stellt heute neue Corona-Verordnung vor

Zudem soll über das Pandemie-Geschehen im Land informiert werden. NDR.de überträgt die Veranstaltung im Livestream. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen