Stand: 04.08.2018 09:21 Uhr

"Conquest of Mythodea": Fröhliches Schaurigsein

Zwerge, Zauberer, Orks und andere finstere Gesellen: Ihnen scheint seit Freitag niemand auf dem eigentlich so beschaulichen Rittergut Brokeloh im Landkreis Nienburg/Weser zu entkommen. Dort hat das Live-Action-Rollenspiel "Conquest of Mythodea" begonnen. Mehr als 8.000 Teilnehmer aus aller Welt werden vom Veranstalter Live Adventure Event erwartet.

Unterwegs in "Tross"

Fünf Tage lang tauchen die Akteure ein in eine geheimnisvolle Welt und versuchen, das Schicksal "Mythodeas" in die eine oder andere Richtung zu lenken. Mehr als 120 Tonnen Kulissen und mittelalterliches Equipment wurden für das komplexe Spektakel auf dem rund 60 Hektar großen Areal aufgebaut. In der Stadt "Tross" bieten Handwerker ihre Dienste an, Händler verkaufen Waren und es gibt Tavernen. Das "ConQuest" ist laut Veranstalter das weltweit größte interaktive Festival dieser Art.

Zwischen Kampfgeschrei und klirrenden Schwertklingen haben die Macher aber auch einen Blick auf das Wetter und die Hitze: Bei Waldbrandwarnstufe 5 ist offenes Feuer nur auf Sandflächen und mit 20 Metern Abstand von Bäumen erlaubt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 04.08.2018 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:57
NDR//Aktuell

Hannover 96: Breitenreiter bleibt

21.01.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:25
NDR//Aktuell

Gefahrgut-Frachter auf Grund gelaufen

21.01.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell