Stand: 06.09.2020 10:47 Uhr

Celle: Wohnung in Mehrfamilienhaus brennt aus

Ein Feuerwehrmann löscht von einer Drehleiter aus einen Dachbrand. © TeleNewsNetwork TV
Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. (Themenbild)

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Celle ist in der Nacht zu Sonntag ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei hatten Nachbarn das Feuer gegen 4 Uhr bemerkt. Die Mieterin der betroffenen Wohnung war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Alle Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Die Brandursache ist noch unklar.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 06.09.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen