Stand: 23.06.2020 07:45 Uhr

Celle: Polizei fasst Mann nach Verfolgungsfahrt

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker
In Celle haben Polizisten einen 28-jährigen Motorradfahrer nach kurzer Verfolgungsjagd gefasst. (Themenbild)

Ein Motorradfahrer hat sich in Celle mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, sollte der 28-Jährige am Abend im Ortsteil Altencelle kontrolliert werden. Doch der Mann hielt nicht an. Stattdessen fuhr er zunächst über mehrere Geh- und Radwege und über eine rote Ampel. Als Streifenwagen ihm den Fluchtweg abschnitten, warf er das Motorrad zur Seite und flüchtete zu Fuß. Kurz darauf fasste ihn die Polizei. Es stellte sich heraus, dass der 28-Jährige keinen Führerschein besaß und Marihuana konsumiert hatte.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.06.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen