Stand: 12.05.2020 07:09 Uhr

Celle: 16-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
Polizeibeamte entnahmen dem 16-Jährigen eine Blutprobe. (Symbolbild)

In Celle ist in der Nacht zu Dienstag ein 16-Jähriger mit einem Auto gegen einen Baum gefahren und danach zunächst geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, entfernten sich der Jugendliche und sein gleichaltriger Beifahrer vom Unfallort, kehrten aber wenig später mit dem Eigentümer des Fahrzeugs zurück. Der 16-Jährige stand offenbar unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, deshalb wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er und sein Beifahrer kamen in ein Krankenhaus.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.05.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kameras stehen in einem Studio für die Übertragung der digitalen Version der Hannover Messe. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Industrie-Branchenverbände rechnen mit Produktionszuwachs

Zum Auftakt der digitalen HannoverMesse zeigen sich Verbände optimistisch. Lieferketten-Engpässe bleiben belastend. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen